BUCH Details

Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben
Monika Engelmann; Hildegard Riedmair; Jeanette Langguth; Ulrike Kainz; Angela Maier; Rita Demmel; Aki Schwarzenberger; Brigitte Plank

Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben

€ 26,90

Hardcover
224 Seiten; 24.5 cm x 20 cm
Sprache Deutsch
2020 Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
ISBN 978-3-7066-2670-5

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
Versandkostenfrei innerhalb Österreich

Hauptbeschreibung

Dieses Buch wird klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.
„Du wirst dich wundern, was in uns steckt!“ …
… sagte die Brennnessel und nahm ihre Freunde an die Hand: Frauenmantel, Giersch, Gundermann, Holunder, Kornelkirsche, Löwenzahn, Rose, Schafgarbe, Schlehe, Spitzwegerich und Vogelmiere.
Zusammen werden dich die zwölf Wildpflanzen in den Bann dieses Wald- und Wiesenmärchens ziehen und dich mit ihren unerwarteten Fähigkeiten verblüffen. Klingt spannend? – Ist es auch!
Zahm gezüchtet? Wollen wir nicht!
Es tut unglaublich gut, seine wilde Seite zum Vorschein kommen zu lassen! – Willst du dich genauso ungezähmt fühlen wie die zwölf besonderen Pflanzen, die die Autorinnen in ihrem Buch vorstellen? Dafür braucht es zum Glück nicht allzu viel: Spaß daran, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen und in Garten, Wald und Wiese auf Wildpflanzenjagd zu gehen, Neugier auf traditionelles Kräuterwissen und Lust auf frische Rezepte für Creme und Gesichtsmaske, Sirup und Quiche. Wir versprechen: Wenn du erst einmal mit deinem Streifzug durch das wilde Land vor deiner Haustür begonnen hast, wirst du an jeder Ecke frisches, essbares Grün entdecken!
Wildpflanzen-Wohlbefinden aus Topf und Tiegel
Die acht Autorinnen – allesamt Kräuterpädagoginnen mit einer ansteckenden Begeisterung für die Pflanzenwelt – geben Frauenmantel, Schafgarbe & Co. eine Stimme. Dafür haben sie diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht, gemeinsam gekocht, Naturkosmetik zubereitet und probiert. Das Ergebnis sind Pflanzenportraits, die botanische Fakten mit ungeahnten Geschichten vereinen, getoppt mit Koch- und Heilrezepten. Das Schöne: Wenn du diese zwölf Wildpflanzen erst kennst, kannst du sicher sein, Freunde fürs Leben gefunden zu haben: Küchenbegleiterinnen, Badezimmeraufpepper, Entspannungsgehilfinnen und Trostspender. Jede Menge kulinarische Überraschungen, von Brennnessel-Walnuss-Pesto bis Löwenzahnsalat, und Rezepte für natürliche Anwendungen warten auf dich – wie wär’s mit einem wärmenden Holunder-Erkältungssaft für die kalte Jahreszeit oder einer beruhigenden Rosenaugenauflage für das anstehende Flowernapping? Überzeug auch du dich von der puren Pflanzenkraft …

- 12 VIPs (very important plants): detaillierte Portraits von den Wildpflanzen höchstpersönlich – wie sie aussehen, wirken, schmecken, mit welchen Fähigkeiten sie uns überraschen!
- 8 in 1: Acht Kräuterfrauen teilen ihren Erfahrungsschatz und ihre liebsten Heil- und Kochrezepte
- Kräutertiming ist eben doch alles: Wann ist die richtige Sammelzeit für Pflanzen mit ätherischen Ölen? Wann für wildes, essbares Grün?
- Rausgehen, entspannen und heimische Kräuterkraftpakete direkt vor der Haustür finden
- Achtung ansteckend: Die Leidenschaft der Kräuterfrauen für Natur und Wildpflanzen greift um sich

Zitat aus einer Besprechung

„Wer Spaß daran hat, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen, neugierig auf traditionelles Kräuterwissen ist und Lust auf neue Geschmäcker hat, der sollte sich die „Zwölf ungezähmten Pflanzen fürs Leben“ zu Gemüte führen. Es ist ein Buch, das Lebensfreude pur ausstrahlt und nebenbei geballtes Wissen vermittelt.“
(c) Stephanie Ebner, Münchner Merkur

„Na das ist vielleicht ein lebensfrohes und inspirierendes Kräuterbuch! (…) Eine absolute Empfehlung für alle Kräuterliebhaberinnen, die Freude an verspielten Rezepten und Inspirationen von Gierschgekicher bis Hustenschreck haben.“
(c) Petra Pfann/ Blog www.petrapfann.at

„Altbekannte Kräuter werden ganz neu betrachtet (…) in neuen Rezepten und lustigen und lustmachenden Geschichten. Ein Füllhorn an Rezepten, Tipps und Tricks, sehr persönlich geschrieben.“
(c) Xenia Rabe-Lehmann, berlingarten

Acht Kräuterfrauen, so unterschiedlich wie die Wildpflanzen, mit denen sie sich leidenschaftlich beschäftigen. Ihr gemeinsamer Nenner: Die unbändige Liebe zur Natur. Und natürlich die Kräuterpädagogik. Für „12 ungezähmte Pflanzen fürs Leben“ haben sie sich zusammengesetzt, um uns die heimischen Wildkräuter von ihrer unvergleichlich wirkungs- und geschmackvollen Seite zu zeigen.
Und das sind sie, die acht Kräuterkennerinnen: Monika Engelmann, Rita Demmel, Ulrike Kainz, Jeanette Langguth, Angela Maier, Brigitte Plank, Hildegard Riedmair, Astrid Schwarzenberger.