Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Martin Luther

Rebell in einer Zeit des Umbruchs. Eine Biographie

von Schilling, Heinz
Hardcover
Auflage 4. Auflage
974g
2016 C.H. Beck Verlag
Auflage: 4. Auflage
ISBN 978-3-406-70105-4

versand- oder abholbereit in 48 Stunden
30.80 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 20 Euro




Ich verwende das Buch für meine eigene Beschäftigung mit Luther und der Reformation, habe es aber schon auch an andere verschenkt, Religionslehrer z.B. Denn Schilling beschreibt Hintergründe und Anliegen Luthers sehr gut, stellt sie in die allgemeine historische Situation. Sehr gut zu lesen, auch von Nichthistorikern. (Kundenbewertung bezieht sich auf eine ältere Auflage.)

Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn, will die Universalreform der Christenheit, begründet aber den Protestantismus. Heinz Schilling, einer der besten Kenner der Epoche, stellt Luther in seine Zeit und schildert ihn nicht als einsamen Helden, sondern als Rebell in einem gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt. Seine brillante Biographie dringt tief in Luthers Sphäre ein und zeigt den Reformator als schwierigen, widersprüchlichen Charakter, der kraft seines immensen Willens zwar die Welt verändert - in vielem aber auch ganz anders, als er es beabsichtigte.