Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Allein in der Wildnis



von Paulsen, Gary
Übersetzt von: Thomas Lindquist
Taschenbuch
Auflage 30. Auflage
188g
2003 Carlsen Verlag GmbH
Auflage: 30. Auflage
ISBN 978-3-551-35224-8

Sofort verfügbar oder abholbereit
7.20 EUR
Versandkostenfrei innerhalb Österreich ab 30 Euro




 
Ebenfalls verfügbar als:

"Ein Leseerlebnis erster Güte.", MAGAZIN schule, 14.03.2017

Und kein Pizzaservice weit und breit

Brian ist zwölf Jahre alt und seine Eltern sind geschieden. Er sitzt in einem kleinen Flugzeug und weiß nicht, ob er sich auf den Sommer bei seinem Vater freuen soll. Plötzlich erleidet der Pilot einen Herzinfarkt und stirbt, Brian ist allein am Himmel, vor sich Instrumente, mit denen er nicht umgehen kann, im Herzen die Gewissheit des Todes. Und dann kommt der Absturz. Doch Brian überlebt und es beginnt eine wahre Robinsonade. Er "erfindet" das Feuer neu, den Bau eines Unterschlupfs, er fertig Pfeil und Bogen ...

Paulsen, Gary
Gary Paulsen wurde 1939 geboren und verbrachte seine frühe Kindheit bei der Großmutter im Norden Minnesotas. Ursprünglich war Paulsen Elektrotechniker beim Militär, bis er eines Nachts beschloss, Schriftsteller zu werden - ohne jemals etwas geschrieben zu haben. Nach elf Monaten veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte und schrieb mehrere unbeachtete Bücher, bis er die Geschichte eines Eskimojungen veröffentlichte, der auf eine Schlittenhund-Reise geht. Das Buch "Dogsong" gewann den Newbery-Preis, den renommiertesten Kinderliteraturpreis der USA. Danach wurde für Paulsen alles anders: Er war ein berühmter und erfolgreicher Autor. Es folgten zwei weitere Newbery-Preise, einen davon erhielt er für "Allein in der Wildnis", dessen Fortsetzung "Zurück in die Wildnis" bei CARLSEN erschien. Gary Paulsens Bücher, in 18 Sprachen übersetzt, haben sich auch hierzulande einen festen Leserkreis erobert.